Wo wurde Mamma Mia 2 gedreht? Die spektakulÀren Drehorte des Films

Mamma Mia 2 ist ein Film, der 2018 veröffentlicht wurde und eine Fortsetzung des beliebten Films Mamma Mia von 2008 ist. Der zweite Teil wurde bei Fans auf der ganzen Welt zu einem Hit.

Der Film ist ein musikalisches Meisterwerk und bietet eine FĂŒlle von atemberaubenden Kulissen und Landschaften. Viele Fans des Films sind fasziniert von den wunderschönen Drehorten und fragen sich, wo der Film gedreht wurde.

In diesem Artikel werden wir Ihnen einen Einblick in die spektakulÀren Drehorte von Mamma Mia 2 geben und Ihnen zeigen, wo der Film gedreht wurde. Wir werden Ihnen auch erklÀren, warum diese Orte ausgewÀhlt wurden und wie sich der Film auf den Tourismus in der Region ausgewirkt hat.

Wo genau wurde Mamma Mia 2 gedreht? Ein Blick hinter die Kulissen

Vis Kroatien
Vis, Kroatien

Vis – Kroatien

Die idyllische Insel Vis an der dalmatinischen KĂŒste Kroatiens ist ein wahrer Juwel in der Adria. Die Insel ist eine der entlegensten bewohnten Inseln des Landes und bietet somit einen abgelegenen und einzigartigen Ort zum Entspannen und Erholen. Vis wurde lange Zeit als Marinebasis genutzt und war fĂŒr die Öffentlichkeit nicht zugĂ€nglich. Erst nach dem Zerfall des Jugoslawiens wurde Vis zu einem Reiseziel, das Touristen aufgrund seiner idyllischen AtmosphĂ€re und des Charmes der Vergangenheit anzieht.

Ein Großteil der Dreharbeiten fand auf der wunderschönen Insel Vis statt, die fĂŒr ihre atemberaubende Landschaft und ihr kristallklares Wasser bekannt ist, das zu den saubersten und klarsten der Adria gehört.

Insbesondere, das malerische Dorf Komiza im Westen der Insel diente als Kulisse fĂŒr viele Szenen des Films. Das charmante Dorf mit seinen engen Gassen und bunten Fischerbooten ist ein beliebtes Reiseziel fĂŒr Besucher, die das authentische kroatische Leben erleben möchten.

Hier wurden auch Aufnahmen in der Barjoska Bay gemacht, fĂŒr die extra eine neue Straße gebaut wurde, um die Produktion an die felsige KĂŒste zu bringen.

Andere Drehorte auf Vis:

Stiniva-Bucht

Junge Donna und Sam – eine Bootsfahrt vor der Stiniva-Bucht. Sam erinnert sich an seine erste Bootsfahrt mit Donna. Die atemberaubende Landschaft im Hintergrund gehört zum besten Strand Europas im Jahr 2016 – Stiniva-Strand.

Srebrena-Strand

Mit seiner unberĂŒhrten Schönheit und dem funkelnden Meerwasser bot dieser Strand die perfekte Kulisse fĂŒr die romantische Szene von Young Donna und Sam, die im Mondschein entlang des Strandes spazierten. Der Srebrena-Strand ist bekannt fĂŒr seine kristallklaren GewĂ€sser und den weißen Sand, der sich sanft bis zum Wasser erstreckt.

Die Produktion von Mamma Mia 2 besetzte die Insel sechs Wochen lang und hatte somit genĂŒgend Zeit, um die Schönheit und Einzigartigkeit von Vis einzufangen. Mit seinen einsamen StrĂ€nden, unberĂŒhrten Buchten und charmanten Dörfern bot die Insel eine perfekte Kulisse fĂŒr den Film.

Andere Standorte:

Insel Hvar

Hvar liegt an der KĂŒste Kroatiens befindet und fĂŒr ihre atemberaubende Landschaft und beeindruckende Architektur bekannt ist. Die Insel ist ein beliebtes Reiseziel und zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an, die die reiche Kultur und Geschichte dieser Region erleben möchten. Von der Insel Vis aus ist Hvar etwa 60 Kilometer entfernt und bietet somit eine ideale Gelegenheit fĂŒr einen Tagesausflug oder einen lĂ€ngeren Aufenthalt.

Einige der spektakulĂ€ren Drehorte auf Hvar sind der Stari Grad (Altstadt), der mit seinen engen Gassen und charmanten HĂ€usern eine perfekte Kulisse fĂŒr den Film bot.

Oxfordshire, England – Eine zauberhafte Kulisse

ZusĂ€tzlich zu den Inseln Vis und Hvar wurden auch einige Szenen des Films an verschiedenen Orten in Oxfordshire, England, gedreht. Hier wurden insbesondere die malerischen Dörfer und Landschaften als Kulisse genutzt. Der Ort bietet mit seinen reetgedeckten Cottages, grĂŒnen HĂŒgeln und charmanten Dörfern eine perfekte Kulisse fĂŒr romantische Filme wie Mamma Mia 2.

Insgesamt war die Wahl von Vis als Drehort fĂŒr Mamma Mia 2 eine perfekte Entscheidung. Die atemberaubende Landschaft und die reiche Kultur der Insel boten eine perfekte Kulisse fĂŒr den Film und fĂŒgten der Handlung eine zusĂ€tzliche Dimension hinzu. Wenn Sie die Drehorte des Films besuchen möchten, ist Vis definitiv ein Ort, den Sie nicht verpassen sollten.

Mehr Informationen ĂŒber Vis

Anreise

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Vis zu erreichen. Die Insel ist mit einer FĂ€hre von Split, einer KĂŒstenstadt in Kroatien, erreichbar. Es gibt auch FĂ€hren von anderen nahegelegenen Inseln wie Hvar und Korcula. FĂŒr diejenigen, die die Insel schnell erreichen möchten, gibt es auch FlĂŒge von einigen europĂ€ischen StĂ€dten nach Split, von wo aus man die FĂ€hre nehmen kann.

Vis Croatien
Vis, Croatien

AktivitÀten auf Vis

Es gibt viele AktivitÀten, die man auf Vis unternehmen kann, wie zum Beispiel:

Besichtigung der Blauen Grotte

Die Blaue Grotte auf der Insel Bisevo ist ein wahrhaft magischer Ort, der von der glitzernden Schönheit des Meeres unter der Höhle geprÀgt ist. Die Grotte ist am besten bei Sonnenlicht zu besichtigen, wenn das Licht auf das Wasser trifft und einen atemberaubenden Effekt erzeugt. Es ist definitiv ein Muss bei einem Besuch auf Vis.

Tauchen und Schnorcheln

Vis bietet einige der besten Tauch- und SchnorchelplÀtze im Adriatischen Meer. Es gibt eine Vielzahl von Korallenriffen, Schiffswracks und Meerestieren zu entdecken. Die kristallklaren GewÀsser machen das Schnorcheln und Tauchen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Kulturelle Attraktionen auf Vis

Vis hat auch kulturell viel zu bieten, zum Beispiel das ArchÀologische Museum in der Stadt Vis, das sich in einem alten Kloster befindet. Hier kann man die Geschichte der Insel und der Region erkunden. Auch die Festung Fort George ist einen Besuch wert. Sie wurde im 19. Jahrhundert erbaut und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Inseln und das Meer.

AktivitÀten auf Vis

Neben den erwĂ€hnten AktivitĂ€ten wie Schnorcheln und Tauchen gibt es auf Vis noch viele weitere Möglichkeiten, die Insel zu erkunden. So kann man zum Beispiel eine Radtour machen und die wunderschöne Landschaft auf eigene Faust entdecken. Auch Wanderungen entlang der KĂŒste und durch die Berge sind sehr empfehlenswert. FĂŒr Wassersportler gibt es zudem zahlreiche Angebote wie Kajakfahren, Surfen oder Wasserski.

Kulinarische SpezialitÀten auf Vis

Nicht zuletzt hat auch die KĂŒche von Vis einiges zu bieten. Besonders bekannt ist die Insel fĂŒr ihre Fischgerichte, die aus frischem Fang zubereitet werden. Auch die lokalen Weine und Olivenöle sind sehr empfehlenswert und geben Einblick in die kulinarische Kultur der Insel.

FAQs

1. Warum wurden diese Drehorte ausgewÀhlt?

Die Drehorte wurden sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hlt, um eine perfekte Kulisse fĂŒr den Film zu bieten. Die Insel Vis bietet eine malerische Landschaft mit kristallklarem Wasser, majestĂ€tischen Felsen und atemberaubenden StrĂ€nden. Diese Kulissen verleihen dem Film eine magische AtmosphĂ€re und machen ihn zu einem visuellen Fest fĂŒr die Zuschauer.

DarĂŒber hinaus verfĂŒgt diese Insel ĂŒber eine reiche Kultur und Geschichte, die perfekt in die Handlung des Films integriert werden konnten. Die kroatische Kultur spielte eine wichtige Rolle im Film und wurden durch die Auswahl dieser Drehorte noch verstĂ€rkt.

Die Drehorte wurden auch ausgewĂ€hlt, weil sie eine hervorragende Infrastruktur fĂŒr die Filmproduktion bieten. Die Produktionscrew konnte problemlos auf die Inseln reisen und die benötigte AusrĂŒstung und UnterstĂŒtzung fĂŒr die Dreharbeiten erhalten.

2. Können die Drehorte besucht werden?

Ja, die Drehorte von Mamma Mia 2 können besucht werden. Viele Fans des Films reisen jedes Jahr zu diesen Orten, um die Kulissen des Films zu sehen und die atemberaubende Landschaft zu genießen. Die Insel bietet eine FĂŒlle von AktivitĂ€ten und SehenswĂŒrdigkeiten fĂŒr Besucher, einschließlich Bootsfahrten, historischen Touren und kulinarischen Erlebnissen.

3. Wie hat sich der Film auf den Tourismus ausgewirkt?

Der Film hat einen erheblichen Einfluss auf den Tourismus in den Drehorten gehabt. Seit der Veröffentlichung des Films haben die Inseln Vis einen Anstieg der Besucherzahlen verzeichnet. Viele Touristen reisen speziell zu diesen Orten, um die Kulissen des Films zu sehen und die atemberaubende Landschaft zu genießen.

Der Film hat auch dazu beigetragen, die Bekanntheit dieser Orte zu steigern und den Tourismus in der Region anzukurbeln. Viele lokale Unternehmen haben von diesem Anstieg profitiert und bieten spezielle Mamma Mia-Touren und -Erlebnisse an, um den BedĂŒrfnissen der Fans gerecht zu werden.

Fazit

Mamma Mia 2 wurde an einigen der schönsten Orte der Welt gedreht. Die idyllischen Inseln Vis und Hvar an der dalmatinischen KĂŒste Kroatiens und die zauberhafte Landschaft von Oxfordshire, England, bieten eine perfekte Kulisse fĂŒr den romantischen Musikfilm. Besuchen Sie diese Orte und entdecken Sie selbst die Schönheit, die diese Drehorte auszeichnet.

Schreibe einen Kommentar

close